Direkt zum Inhalt wechseln

*** SUPPITOs Frühlingskur 08.02.24-04.04.24 ***

Geschichte

Eine gesunde
Geschichte.

2006 gründete Dr. Andrea Scholdan die Manufaktur SUPPITO. Die Ärztin und TCM-Ernährungsberaterin achtete von Beginn an darauf, dass hier nach den 5 Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin gekocht wird. Genuss und Bekömmlichkeit vereinen sich dabei in all ihren Rezepten.

2017 erhielt Andrea Scholdan als Krönung ihrer 10-jährigen Erfolgsgeschichte die Auszeichnung der Trophée Gourmet à la Carte in der Kategorie „Gourmandisen“.

Und seit 2018 führt Tochter Cordula das Unternehmen mit der gleichen Leidenschaft und beweist weiterhin, dass schnelles Essen auch gut und gesund sein kann. Mit einem Team, das bereits seit vielen Jahren zur Familie gehört. Davon sollten Sie sich am besten vor Ort selbst überzeugen!

DR. ANDREA SCHOLDAN

Hinter jeden
guten Idee
steht eine
starke Frau.

Oder warum man manchmal alles ändern muss.
Dr. Andrea Scholdan war viele Jahre lang eine leidenschaftliche Ärztin – Fachärztin für Urologie, um genau zu sein. Dabei blendete sie jedoch aus, dass sie bereits seit ihrer Kindheit an ständiger Müdigkeit und chronischen Darmbeschwerden litt. Für sie unerklärlich, da sie sich ihres Erachtens nach gesund ernährte. Viel Vollkorn, rohes Obst und Gemüse, Naturjoghurt und dazu noch viel Grüntee.

Der Cut folgte im Jahr 2000.
30 Hörstürze innerhalb kürzester Zeit und ein Tinnitus zwangen Andrea Scholdan zum Umdenken und zur Ursachenforschung. Zahlreiche Untersuchungen später lautete das Ergebnis: Zöliakie, eine chronische (Darm-)Erkrankung. Der Verzicht von glutenhaltigen Lebensmitteln alleine brachte keine Besserung und die Schulmedizin konnte auch nicht weiterhelfen. Erst eine TCM-Ärztin konnte mittels Akupunktur die Hörstürze erfolgreich behandeln.

Die 5 Elemente zum Erfolg.
Beflügelt davon, ließ sich Andrea Scholdan von Susanne Peroutka in die 5-Elemente-Ernährung einweihen. Alles wurde auf den Kopf gestellt und die Ernährung vorwiegend auf Suppen, Reis-Congee, gekochtes Obst, yin-aufbauende Lebensmittel, viele Gewürze und heißes Wasser umgestellt. Ihr Gesundheitszustand verbesserte sich schlagartig. Keine Hörstürze, keine Darmbeschwerden und jede Menge Energie, um das Leben wieder so richtig auskosten zu können!

Wissen und Weitergabe.
Dem Umdenken folgte eine Ausbildung bei Susanne Peroutka zur Ernährungsberaterin nach der Traditionellen Chinesischen Medizin. Eine eigene Ernährungspraxis wurde eröffnet, um auch anderen Menschen durch eine Ernährungsumstellung zu einer gesünderen Lebensweise zu verhelfen. Das Kochen nach den 5 Elementen blieb eine Leidenschaft. Weshalb Familie, Freunde und Bekannte immer wieder mit in Flaschen abgefüllten Suppen verwöhnt wurden. Und sie unterstützten die Idee der eigenen Manufaktur. So eröffnete 2006 das SUPPITO. Seitdem hat Dr. Andrea Scholdan „nebenbei“ vier SUPPITO-Kochbücher geschrieben, mit SUPPITO Elements eine eigene Gewürzlinie entwickelt und das Geschäft im Jahr 2018 erfolgreich an Tochter Cordula übergeben.