Leise rieselt der Schnee 11.12.17

Liebe Freunde von SUPPITO,

dieses Wochenende wurde mir in Altaussee die allerschönste Vorweihnachtsfreude beschert:

Schon bei der Anfahrt zum Pötschen hat es wir verrückt geschneit und dann 48 Stunden nicht mehr aufgehört. Auf halbem Weg zum Ferienhäuschen haben meine Tochter Cordula und ich einsehen müssen, dass „des nix mehr wird“, sind ausgestiegen, haben unser sieben Zwetschken den Hügel hinauf geschleppt, das Auto wieder verkehrt runter rutschen lassen und am Parkplatz der befreundeten Gärtnerei Reischenböck schneesicher eingeparkt. Der Ofen war rasch eingeheizt, die Holzscheiteln haben geheimnisvoll geknackst und mein mitgebrachter SUPPITO Beerenpunsch und das Linsencurry mit Süßkartoffel hat uns gleich auch von innen gewärmt. Am nächsten Morgen wurden wir noch mit einem klirrend kalten sonnigen Morgen belohnt. Der Spaziergang zum See im knirschenden Schnee, hat wieder mal mein Herz höher schlagen lassen.

Die Rückfahrt am Sonntag im strömenden Regen hat mich wieder in die Realität zurückgeholt und ich hab beschlossen, das Träumen auf die kommenden Feiertage zu verschieben.

Mit Riesenschritten nähert sich Weihnachten und wir haben in der Manufaktur noch 8 Tage für euch geöffnet. Also wird bei uns gekocht und gebacken, was das Zeug hält, damit ihr für alle Fälle zwischen den Feiertagen gut gerüstet seid: Zum Beispiel

  • im Falle eines Kochstreikes zwischen den Gala-Menüs mit der herrlichen Tomate-Kokossuppe und dem Ragu alla Bolognese,
  • für überraschende Gäste mit einem delikaten Gemüsecurry – einfach so oder nach Lust und Laune mit Garnelen oder Rinderfiletwürfel verfeinert,
  • für ein Katerfrühstück mit der pikant-scharfen Gulaschsuppe oder unserer süß-scharfen Szegediner Krautfleischvariation oder
  • als kleine Entschlackungsmahlzeit für zwischendurch die köstliche Krautsuppe,
  • mit der neuen hausgemachten Gemüsemayonaise nach meinem alten Familienrezept. Ei-frei und vegan hält sie gekühlt locker 2-3 Wochen
  • mit unseren milden, basischen Suppen als Magenschmeichler für die kleine kulinarische Auszeit zwischendurch
  • mit den Zutaten für die heilsame Kuzu-Kur um Reflux, Übelkeit, Magenschmerzen oder Sodbrennen den Garaus zu machen
  • falls euch Oma´s Kekse ausgehen, dann haben wir für euch knusprige Flocken-Keksi, schokoladige Kakao-Keksi , Cashew-Schoko-Cookies und tolle vegane Kokosbusserl
  • als schnelles Dessert den Mango-Kokospudding, die Schoko-Kokos-Reiscreme oder ganz neu das Birnenmus mit Nuss und Gojibeeren

       Auf alle Fälle, seid ihr mit SUPPITO immer gut gerüstet 🙂

Übrigens gibt es ein SUPPITO Stand’l am Erste Campus Weihnachtsmarkt vom 18.-21.1210-18 Uhr mit täglich wechselndem Take Away. Zum Verkauf findet ihr gekühlte Produkte im Glas, Keksis, Kochbücher, Kochkursgutscheine, Gewürze, etc. Gut geeignet als Mitbringsel und liebevolles Geschenk. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Schönen Wochenbeginn und viel Gelassenheit in all dem Trubel

wünscht euch

Andrea Scholdan und das SUPPITO Team

Comments are closed.