„Fröhlich, frisch und wohlgenährt“ 02.01.18

Liebe Freunde von SUPPITO,

fröhlich, frisch und wohlgenährt meldet sich das gesamte Team nach den Feiertagen wieder in Manufaktur und Bistro zurück.

Nach wunderbar lukullischen Gelagen mit gefülltem Truthahn, Salzburger Würstl-Nudelsuppe, Gamsgulasch, lang geschmorten Braten mit Quitten und Preiselbeeren, Tiramisu und Keksorgien freu ich mich schon sehr auf unsere magenfreundlichen, basischen Suppen, bekömmliches Linsen Dal, die magische Krautsuppe, „low-carb“ Eintöpfe und am meisten auf die geniale, kraftvolle, gesunde, klare, langgekochte Knochensuppe- Broth.

Dieser Name kommt aus dem Englischen, wird ausgesprochen wie bross und bedeutet schlichtweg „Brühe“. Weil ich aber dieses Wort gar nicht prickelnd finde, bin ich bei der englischen Übersetzung geblieben. Diese Suppe wird aus biologischen Hühner- oder Rinderknochen mit einer Vielfalt von Kräutern und Gewürzen, Wurzelgemüsen, Algen und Ingwer mindestens 12 Stunden lang gekocht, dann entfettet und abgeschmeckt. Fertig ist das überaus wohlschmeckende Gesundheitselixier!

Ich glaub, ich hab die Feiertage deshalb so gut und gesund überstanden, weil ich täglich schon vor dem Frühstück eine große Schale von dieser Wundersuppe getrunken habe. Die ist pure Kraft, saniert den Darm, stärkt die Immunabwehr und liefert dem Körper viele wichtige Mineralstoffe für unsere Knochen und Knorpel. Ich werde darauf achten, möglichst immer ein paar Flaschen im Kühlregal für euch zu haben, aber die Nachfrage ist groß und die so aufwendig produzierte Litermenge ist überschaubar….. first come – first serve, dann heißt es leider wieder: bitte warten.

Ein kleiner Wermutstropfen zum Schluß: Im letzten Jahr gab es viele Preiserhöhungen für die hochwertigen, überwiegend biologischen Lebensmittel, die wir als Basis für unsere Suppen, Eintöpfe, Cracker und süße Sachen einkaufen. Deshalb mussten wir jetzt auch unsere Preise ein wenig erhöhen.

Wir wünschen euch ein glückliches, gesundes und erfolgreiches 2018
und freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch, 

herzliche Grüße

Andrea Scholdan und das SUPPITO Team

Comments are closed.